Karibik-Expeditionen
Reisen in die Karibik
 

Die Karibik ist eine Region im westlichen, tropischen Teil des Atlantischen Ozeans nördlich des Äquators. Sie besteht aus dem Karibischen Meer und den dort gelegenen Inseln und Inselgruppen und grenzt an die Vereinigten Staaten von Amerika sowie an die Staaten Belize, Costa Rica, Guatemala, Honduras, Kolumbien, Mexiko, Nicaragua, Panama und Venezuela. Zu den bekanntesten Staaten der Karibik zählen die Bahamas, die kleinen Antillen (Inseln über dem Wind), denen die Staaten Barbados, Grenada, die Grenadinen, Sankt Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent, Trinidad und Tobago und Dominica angehören, sowie die großen Antillen (Inseln unter dem Wind), denen Kuba, Jamaika, Puerto Rico und die Insel Hispaniola angehören, welche sich in die Staaten Haiti und die Dominikanische Republik gliedert.

 

Die Karibischen Inseln werden auch als Westindische Inseln bezeichnet. Dies leitet sich davon ab, dass die frühen Entdecker und Eroberer  neben Christoph Kolumbus eigentlich Indien, China oder Japan auf dem westlichen Seeweg erreichen wollten und nicht damit rechneten, einen neuen Kontinent zu finden.  Unser Reiseangebot bezüglich der karibischen Inseln umfasst Kuba sowie die Dominikanische Republik.

Die überwiegend gebirgige Landschaft der Dominikanischen Republik wird geographisch in vier Regionen unterteilt: Im Zentrum der Insel befindet sich die Cordillera Central; hier liegen auch die fünf höchsten Berge der gesamten Karibik. Der Pico Duarte ist mit rund 3.175 m der höchste. Im Norden der Insel liegt die Cordillera Septentrional, im Osten die tiefer liegende Cordillera Oriental und die Costera del Caribe. Die Sierra de Baoruco liegt im südwestlichen Inselteil; die höchste Erhebung erreicht hier rund 2.350 m an der Grenze zu Haiti. In der großen Senke zwischen der Cordillera Central im Norden und der Sierra de Baoruco im Süden der Insel befindet sich der Lago Enriquillo, ein salzhaltiger Binnensee, dessen Oberfläche über 45 m unter dem Meeresspiegel liegt. In der Dominikanischen Republik herrscht tropisches Klima. Außer in den Bergen variieren die Temperaturen im Land kaum, sie liegen durchschnittlich bei 28° C. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit können sich die Temperaturen höher anfühlen, frische Meereswinde schwächen diese Wirkung allerdings ab. Der Süden ist insgesamt trockener als der Norden, da viele Regionen im Regenschatten der Cordillera Central liegen. Es gibt in der Dominikanischen Republik zwei Regenzeiten, an der nördlichen Küste von Oktober bis Mai, im Süden von Mai bis Oktober. Die beste Reisezeit liegt zwischen November und Februar.

 

Die Landschaften Kubas sind abwechslungsreich und vielfältig. Die felsige Nordküste ist durch Steilküsten gekennzeichnet, die Südküste hingegen  ist eher flach und sumpfig. Das Landesinnere wird von vielen weiten Ebenen bestimmt. Der höchste Gebirgszug mit bis zu ca. 2.000 m Höhe ist die Sierra Maestra, die bis kurz vor die östliche Küste reicht. Kubas Landschaften bestechen durch die über 7.000 km lange Küstenlinie mit ihren zahlreichen Buchten und weißen Natursandstränden, die vielfach in seichte, türkisblaue Lagunen auslaufen. Darüber hinaus verfügt die Insel über rund 8.000 verschiedenen Pflanzenarten. Der bekannteste Baum ist die silberfarbene Königspalme, die bis zu 40 Meter hoch werden kann. Sie ist der Nationalbaum der Insel und soll mit ihrem schlanken, hohen Stamm die Unbeugsamkeit des kubanischen Volkes symbolisieren. Das Klima Kubas wird vom Nordostpassat geprägt. Als trockene Jahreszeit gilt der Zeitraum von November bis April, die Regenzeit dauert von Mai bis Oktober. Kubas subtropisches Klima ist ganzjährig heiß. In den Bergen fällt der meiste Niederschlag; der Norden ist im Allgemeinen feuchter als der Süden. Im Winter fließt in den Westen gelegentlich kalte Luft vom nordamerikanischen Kontinent ein, jedoch meist nur für ein bis zwei Tage. Die beste Reisezeit auf Kuba liegt zwischen Dezember und April.

 

karibik-expeditionen.de informiert über Reiseangebote von GEO-TOURS.
 
Die nachfolgenden Links führen zu Reisebeschreibungen, weiteren Informationen und Webseiten sowie Fotos zu den Reisen
 
 

Afrika 

          Nordafrika

Westafrika

Östliches Afrika

Zentrales Afrika

Sahara-West

Sahara-Ost

Benin

Äthiopien

Gabun

Algerien

Ägypten

Burkina Faso

Burundi

Kamerun

Marokko

Libyen

Gambia

Djibouti

Kongo

Mauretanien

Sudan

Ghana

Eritrea

São Tomé e Príncipe

Niger

 

Guinea

Kenia

Tschad / Tibesti

Tunesien

  Guinea Bissau

Ruanda

Zentralafrika

 

Kap Verde

Südsudan  

 

Liberia

Tanzania / Sansibar

 

Orient

Mali

Uganda

 

 

Senegal

   

 

Sierra Leone

   
 

Togo

   

 

Asien

Südliches Afrika

Arabische Halbinsel

Zentralasien

Südostasien  /  Indochina

 Nordasien / Russland

Angola

Jemen

Kasachstan

Indonesien

Karelien

Botswana

Oman

Kirgistan

Kambodscha

 

La Réunion

Saudi-Arabien

Mongolei / Gobi

Laos

Sibirien

Lesotho

VAE / Emirate

Tadschikistan

Malaysia

Altai

Madagaskar

 

Tibet

Myanmar

Baikal

Malawi

Vorderasien / Kaukasus

Usbekistan

Papua-Neuguinea

Jakutien

Mozambique

Armenien

 

Philippinen

Kamtschatka

Namibia

Aserbaidschan

Südasien / Himalaya

Südkorea

Tschukotka

Seychellen

Georgien

Bangladesch

Thailand

 

Südafrika

Iran

Bhutan

Vietnam

 

Zambia

Jordanien

Indien

West-Papua (Indonesien)

 

Zimbabwe

Türkei

Ladakh / Zanskar

   

 

Nepal

Ostasien

 
 

Pakistan

China / Taklamakan

 

 

Sri Lanka

Japan

   

Taiwan

     

Kalahari

Nahost

Mittelost

Fernost

Arktis

Namib

     

Europa

Skandinavien / Lappland

Nordeuropa / Baltikum

Osteuropa

Südosteuropa / Balkan

Westeuropa

Finnland

Estland / Lettland / Litauen

Rumänien

Albanien

Portugal

Norwegen / Spitzbergen

Grönland

Ukraine

Bulgarien

Azoren (Portugal)

Schweden

Irland

  Griechenland

Madeira (Portugal)

Island

 

Kroatien

 
   

Montenegro

 
       

Ostseeraum

 

Mitteleuropa

Mittelmeerraum

Südeuropa / Kanaren

 

Polen

Sardinien

La Gomera
   

Zypern

Lanzarote
      Spanien
      Teneriffa

     

Südsee / Ozeanien

Nordamerika

Mittelamerika / Karibik

Südamerika

Antarktis

Australien / Westaustralien

Rocky Mountains

Antillen

Amazonien

 

Fidschi

Alaska

Belize

Anden / Patagonien

Spezialreisen

Neuseeland

Hawaii

Costa-Rica

Argentinien

Pionier-Expeditionen

Samoa

Kanada

DomRep

Bolivien

Sonnenfinsternis-Touren

Tonga

Mexiko

El Salvador

Brasilien / Pantanal

Whisky-Expedition

Vanuatu

USA / Prärie

Guatemala

Chile / Atacama-Wüste

 
   

Honduras

Ecuador

 

Weltmeere

 

Kuba

Guyana

 

Atlantischer Ozean

 

Nicaragua

Kolumbien

 

Pazifischer Ozean

 

Panama

Paraguay

 

Indischer Ozean

   

Peru

 

   

Surinam

 

Mikronesien

   

Uruguay

 

Melanesien

   

Venezuela

 

Polynesien

       

       

GEO-TOURS  Bedeutende Zonen der Erde: Wüsten und Halbwüsten - Savannen und Steppen - Tropen - Taiga und Tundra - Polargebiete  Naturräume der Erde
Dominierende Landschaften: Fluss-Expeditionen - Hochgebirgstouren / Bergwandern - Insel-Expeditionen - Wildnis-Expeditionen -
Regenwald- und Urwaldreisen - Vulkan-Expeditionen - Wüsten-Expeditionen

Reiseformen:
Natur- und Aktivreisen - Expeditionen - Erlebnisreisen - Erkundungstouren / Entdeckerreisen - Safaris - Trekking - Wanderreisen - Abenteuerreisen
 
Reisethemen: 4x4-Expeditionen -
Abenteuer weltweit - Hundeschlitten-Touren - Meharees / Kameltouren - Tierbeobachtungen -
Winterreisen - Naturreisen - Kulturreisen - Studienreisen - Expeditionskreuzfahrten

Fortbewegungsmittel:
Geländefahrzeuge / Allrad-LKWs - Selbstfahrer-Expeditionen - Kamele / Dromedare - Pinassen / Afrikanische Flussboote - Fahrrad - Eisenbahn
Logistik-Service: Expeditionslogistik für Universitäten - Geographie-Exkursionen  Fotografie: Reisefotographie
Domain-Verkäufe: Fotografie-Domains - Island-Domains

Copyright für Fotos, Layout, Text- und Tourenkonzeption:
GEO-TOURS Expeditionen und Erlebnisreisen sowie Kooperationspartner.


11365
Stand: Dezember 2014